Renoviert man seine Wohnung, so gehört dazu meist auch das Streichen von Wänden und der Decke. Was für Farbe hier zum Einsatz kommt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wie zum Beispiel zum Untergrund, aber auch zur gewünschten Deckung der Farbe. Hier kommt es auch darauf an, in welchem Zustand der Untergrund ist. Entscheidet man sich für die Sto Color Rapid, so hat man hier verschiedene Auswahlmöglichkeiten, wie man nachfolgend erfahren kann.

Immer beliebter – Sto Color Rapid

Das bietet Sto Color Rapid

Wenn man seine Wände und die Decken streichen möchte, so bietet sich hier die Sto Color Rapid als Farbe an. Bei dieser Farbe handelt es sich um eine Dispersionsfarbe. Diese hat sehr positive Eigenschaften, da sie ein Atmen der Wände erlaubt. Dadurch eignet sich diese Farbe gerade in solchen Bereichen, wo es aufgrund von Feuchtigkeit leicht auch zu Schimmel kommen kann. Die Farbe gibt es sowohl für die Verwendung im Innen-, als auch im Außenbereich als Fassadenfarbe. Sie ist frei von Schadstoffen und dementsprechend geprüft.

Unterschiede bei Sto Color Rapid

Wenn man sich für Sto Color Rapid entscheiden möchte, so hat man hier zahlreiche Varianten zur Auswahl. So unterscheiden sich die einzelnen Angebote, zum Beispiel bei der Tonart. So gibt es hier den normalen Weißton, dann in Ultramatt, in Matt, in Hochglanz, aber zum Beispiel auch in Altweiß. Die Ausführung der Tonart ist bei der Farbe nicht unwesentlich. Da damit auch der Deckungsgrad bei der Farbe verbunden ist. Was für einen Deckungsgrad man braucht, ist davon abhängig, wie der Zustand vom Untergrund ist. Gerade wenn dieser verschmutzt ist oder man eine Farbe überstreichen möchte, muss der Deckungsgrad entsprechend hoch sein. Zudem unterscheiden sich die einzelnen Varianten noch bei der Füllmenge. Diese wird in Liter angegeben und je nach Angebot sind es 10, 15 Liter oder mehr. Die Füllmenge ist maßgeblich, in welchem Umfang man mit der Farbe Raumflächen bearbeiten kann.

Kauf von Sto Color Rapid

Zwischen 45 bis 78 Euro muss man an Kosten für einen Eimer Farbe von Sto rechnen. Wie man anhand der Preise erkennen kann, gibt es hier Unterschiede. Das hängt im Wesentlichen mit den technischen Unterschieden wie der Ton- und Deckungsart ab, aber natürlich auch mit der Füllmenge. Damit man am Ende hier die richtige Farbe in einer ausreichenden Menge auch hat, sollte man sich die Angebote ruhig genauer ansehen. je nach Sortiment ist das über einen Baumarkt möglich, aber auch über das Internet. Gerade wenn man eine Übersicht hat, kann man sich leicht einen Überblick zu den Varianten mit allen ihren Unterschieden verschaffen. Das erleichtert auch das Treffen einer Kaufentscheidung für eine Sto Color Rapid.

Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie mehr: https://derfarbeimer.de/stocolor-rapid.html